Generische Schlüssel für Windows 11

Will man Windows 11 installieren, kann man neben den richtigen Schlüsseln auch die generischen Keys benutzen. Diese sind aber nur zur Installation, nicht aber zur Aktivierung von Windows 10 geeignet.[1]

Wichtig: Die generischen Keys dienen als Platzhalter. Hat man ein Upgrade gemacht, werden diese im System angezeigt. Die richtige Aktivierung erfolgt über die Hardware-ID des Rechners, die bei Microsoft nach dem Upgrade hinterlegt ist.

Weitere Hinweise:

  • Wer einen Key für Windows 7, 8.1 oder 10 besitzt, oder auch schon installiert hat, kann diesen Schlüssel nutzen. Microsoft macht hier Unterschied.
  • Wer ein Gerät mit Windows 11 oder einen Windows 11 Key separat kauft, kann damit Windows 10 nicht installieren. Dieser Key ist nicht abwärtskompatibel.

Welchen Key kann ich für die Aktivierung von Windows 11 verwenden?

Für die Aktivierung ist eine gültige Lizenz notwendig. In Geräten mit vorinstalliertem Windows ist die Seriennummer in aller Regel im Bios hinterlegt.

Der Key, der hinterlegt ist, oder den man gekauft hat, entscheidet, welche Version von Windows 11 installiert wird. Die Sprachauswahl und die Architektur (32- oder 64-Bit) ist dabei irrelevant.

Mit diesen Schlüsseln kann man Windows 11 aktivieren:

  • Ein Windows 7 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden
  • Ein Windows 8.1 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden.
  • Ein Windows 10 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden.
  • Ist Windows 7, 8.1 oder Windows 10 installiert und aktiviert, reicht ein Inplace Upgrade, um auf Windows 11 umzusteigen.

Ist Windows 11 einmal aktiviert und man möchte neu installieren, reicht es die Schlüsseleingabe zu überspringen. Über die hinterlegte Hardware-ID aktiviert sich Windows 11 automatisch.

Digitale Lizenz oder Product Key

Es gibt zwei Varianten, wie Windows 11 aktiviert wird. Einmal als digitale Lizenz, oder als klassischer Product Key. Hier kommt es darauf an, wie Windows 11 erworben wurde.

Digitale Lizenz

Die Digitale Lizenz wird dem Microsoft Account zugeordnet und Windwos 11 wird automatisch aktiviert. Das passiert bei folgenden Aktionen:

  • Kostenloses Upgrade auf Windows 11 von Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7.
  • Upgrade auf Windows 11 Pro über den Microsoft Store
  • Upgrade auf eine Windows 11 Insider Version, von einer vorherigen und aktivierten Windows 11 Version
  • Kauf von Windows 11 über die Microsoft Store-App
  • Kauf eines PCs, der den Key im Bios hinterlegt hat

Product Key

Mit einem Product Key für Windows 11 lässt sich Windows 11 immer noch aktivieren. Einen Product-Key erhält man über folgende Wege:

  • Kauf eines PCs, bei dem der Product Key zusätzlich in einer Box mit Echtheitszertifikat (Certificate of Authenticity, COA) oder am Gerät ausgeliefert wurde.
  • Kauf von Windows 11 in einer Box. Der Key ist dann in oder auf der Box zu finden. (Dieser Retail Key kann auch nach einem Hardwarewechsel ohne Probleme wieder eingesetzt werden).
  • Windows 11 bei einem autorisierten Händler erworben. Hier erhält man eine Bestätigungs-E-Mail den Key und wandelt sich dann in eine digitale Lizenz bei der Eingabe um.
  • Volumenlizenzvertrag für Windows 11 oder MSDN-Abonnement
  • Erwerb über die Microsoft Store-Website

Generische Schlüssel für Windows 11[2]

Version Key
Windows 11 Home YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7
Windows 11 Home N 4CPRK-NM3K3-X6XXQ-RXX86-WXCHW
Windows 11 Pro VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Windows 11 Pro N 2B87N-8KFHP-DKV6R-Y2C8J-PKCKT
Windows 11 Pro for Workstations DXG7C-N36C4-C4HTG-X4T3X-2YV77
Windows 11 Pro N for Workstations WYPNQ-8C467-V2W6J-TX4WX-WT2RQ
Windows 11 Pro Education 8PTT6-RNW4C-6V7J2-C2D3X-MHBPB
Windows 11 Pro Education N GJTYN-HDMQY-FRR76-HVGC7-QPF8P
Windows 11 Education YNMGQ-8RYV3-4PGQ3-C8XTP-7CFBY
Windows 11 Education N 84NGF-MHBT6-FXBX8-QWJK7-DRR8H
Windows 11 Enterprise XGVPP-NMH47-7TTHJ-W3FW7-8HV2C
Windows 11 Enterprise N WGGHN-J84D6-QYCPR-T7PJ7-X766F

Einzelnachweise