E-Mails nicht mehr automatisch als gelesen markieren

Aus Falkner's Computer Wiki

Outlook - E-Mails nicht mehr automatisch als gelesen markieren

Standardmäßig wird in Outlook jede im Posteingang markierte E-Mail automatisch als gelesen gekennzeichnet. Wer mithilfe der Pfeiltaste nach unten durch die Liste der eingegangenen Nachrichten blättert, markiert auf diese Weise jede E-Mail als gelesen. Diese Voreinstellung lässt sich aber ganz einfach deaktivieren.

Klicken Sie in Outlook auf Datei und wählen Sie Optionen. Wählen Sie in der linken Spalte E-Mail aus und klicken Sie im Abschnitt Outlook-Bereiche auf die Schaltfläche Lesebereich.

Entfernen Sie das Häkchen bei der Option Element als gelesen markieren, wenn neue Auswahl erfolgt und sichern Sie die Änderung mit OK. Zukünftig werden E-Mails nur noch dann als gelesen gekennzeichnet, wenn Sie die Nachrichten per Doppelklick öffnen.

Lesebereich Einstellungen