Empfehlungen im Startmenü deaktivieren

Aus Falkner's Computer Wiki

Im Startmenü von Windows 11 finden Sie im unteren Bereich Programme und andere Dateien. Diese werden, je nachdem wie häufig Sie eine Datei oder Programm nutzen, dort aufgeführt. Für die einen ist es eine Erleichterung. Andere hingegen finden diese Auflistung als störend oder unnötig.Sie können diese Anzeige in den Einstellungen von Windows deaktivieren. Es wird jedoch nach der Deaktivierung der Text "Um Ihre zuletzt verwendeten Dateien und neue Apps anzuzeigen, aktivieren Sie die entsprechenden Optionen in den Einstellungen" anstelle der Programme angezeigt. Dieser Text lässt sich aktuell (Stand März 2023) nicht entfernen.

Das Startmenü unter Windows 11 ohne Empfehlungen

Empfehlungen aus dem Startmenü entfernen

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen.[1]
  • Klicken Sie jetzt auf Personalisierung und dann auf Start.
  • Stellen Sie folgende 2 zwei Punkte auf „Aus„.
    1. Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen.
    2. Zuletzt geöffnete Elemente in „Start“, Sprunglisten und Datei-Explorer anzeigen.
  • Die „empfohlenen“ Elemente werden jetzt nicht mehr angezeigt. Allerdings wird jetzt ein Hinweis-Text eingeblendet. Dieser lässt sich aktuell noch nicht entfernen.
Hier die beiden markierten Punkte deaktivieren, danach zeigt Windows 11 keine Empfehlungen mehr im Startmenü an

Einzelnachweise