Falsche Uhrzeit bei Dual Boot mit Windows

Aus Falkner's Computer Wiki


Betreibt man auf seinem Rechner ein Linux- sowie ein Windows-System, kann es vorkommen, dass die Uhrzeit bei jedem Start von Windows falsch eingestellt ist, nachdem man das jeweils andere System heruntergefahren wurde.

  1. Zunächst wird der Registry Editor geöffnet. Dies kann über „regedit“ in der Suchleiste oder per Ausführen Dialog (⊞ Win+R) geschehen. Die Meldung zur Benutzerkonten Steuerung mit „Ja“ bestätigen.
  2. In den Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation“ wechseln
  3. Ein neues DWORD (32-Bit) mit dem Namen „RealTimeIsUniversal“ und dem Wert 1 (Dezimal) anlegen
  4. Reboot durchführen

Gegebenfalls ist die Zeit unter Linux erneut zu synchronisieren, um die Zeit auch im BIOS richtig zu setzen (Windows aktualisiert mit der Option „RealTimeIsUniversal“ nicht mehr die RTC).