Größe der Taskleiste ändern

Aus Falkner's Computer Wiki

Für manche Nutzer ist die Windows 11-Taskleiste nicht groß genug oder vielleicht sogar zu groß. In dieser Anleitung wird gezeigt wie man die Größe der Taskleiste per Registry-Eintrag ändern kann.

Microsoft hat für Windows 11 das Design des Systems modernisiert und dabei auch einige Features entfernt. Für die neue Windows 11-Taskleiste gibt es in den Einstellungen aktuell (Stand März 2023) keine Option zum Anpassen der Größe mehr. Stattdessen wählt Windows 11 für euch die Größe der Taskleiste auf Basis der Auflösung automatisch aus. Mit einem Registry-Hack kann man manuell drei Größen-Einstellungen für die Taskleiste festlegen.

Die Taskleiste unter Windows 11 22H2

Größe der Taskleiste ändern per Registry ändern

  • Öffnet über die Windows 11-Suche mit Regedit den Registrierungs-Editor[1]
  • Bestätigt gegebenenfalls die Warnmeldung der Benutzerkontensteuerung mit Ja
  • Wechselt mit der Pfad-Leiste zu Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
Zum Pfad "Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced" navigieren
  • Klickt mit der rechten Maustaste in das rechte Teilfenster und wählt Neu → DWORD-Wert (32-Bit)
  • Gebt dem neuen DWORD-Wert den Namen TaskbarSi
  • Unter Wert könnt ihr 0 für klein, 1 für Standard und 2 für groß eintragen und mit "OK" abspeichern.

Nach einem Neustart seht ihr die je nach Einstellung größere oder kleinere Taskleiste.

Einzelnachweise