Unsignierte Treiber installieren

Aus Falkner's Computer Wiki

Unsignierte Treiber aktivieren

Durch die von Microsoft eingeführte Treibersignatur wird verhindert, dass Treiber die nicht von Microsoft zertifiziert sind installiert werden können. Damit man trotzdem alte Treiber installieren kann, bietet Microsoft in Windows weiterhin die Möglichkeit unsignierte Treiber zu installieren.

Folgende Schritte müssen erledigt werden:

Damit unsignierte Treiber installiert werden können, muss Secure Boot deaktiviert werden.

Über die Eingabeaufforderung lässt sich am schnellsten die digitale Signatur der Treiber deaktivieren:

  1. Powershell als Administrator öffnen
  2. Folgenden Befehl eingeben: bcdedit.exe /set nointegritychecks on
Den Befehl "bcdedit.exe /set nointegritychecks on" in die PowerShell eingeben und mit Enter bestätigen


Alternativ können diese beiden Befehle nacheinander eingegeben werden:

  • BCDEDIT –Set LoadOptions DDISABLE_INTEGRITY_CHECKS
  • BCDEDIT –Set TESTSIGNING ON

Damit ist gewährleistet, dass auch unsignierte Treiber installiert werden können. Nach einem Neustart können nun die Treiber installiert werden.

Unsignierte Treiber deaktivieren

Sollen unsignierte Treiber wieder deaktiviert werden, muss folgender Befehl in eine als Administrator gestartete PowerShell eingegeben werden:

bcdedit.exe /set nointegritychecks off

Alternative Befehle:

  • BCDEDIT –Set LoadOptions EENABLE_INTEGRITY_CHECKS
  • BCDEDIT –Set TESTSIGNING OFF

Nach einem Neustart können nun keine unsignierten Treiber installiert werden.