Windows Build-Nummer anzeigen lassen

Aus Falkner's Computer Wiki

Die Build-Nummer von Windows 10 bezeichnet die aktuelle Version Ihres Betriebssystems.Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie die Build-Nummer unter einem installierten Windows und in einer System-ISO vor der Installation auslesen können.

Windows Build-Nummer auslesen

  1. Öffnen Sie den Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination ⊞ Win+R.
  2. Geben Sie dort den Befehl "winver" ein und bestätigen Sie mit ↵ Enter.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster. Dort finden Sie in der zweiten Zeile Ihre Windows-Version und die dazugehörige Build-Nummer in Klammern.
In den Runden Klammer ist die Build Nummer angegeben.

Build-Nummer einer ISO-Datei anzeigen

Haben Sie sich eine Windows-10-ISO heruntergeladen, können Sie bereits vor der Installation feststellen, um welche Build-Nummer es sich handelt.

  1. Klicken Sie die ISO-Datei in Windows 10 mit der rechten Maustaste an und wählen Sie die Option "Bereitstellen" aus. Der Inhalt der ISO-Datei erscheint dann in einem eigenen Laufwerk im Windows-Explorer.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren zum Ordner "Dieser PC". Merken Sie sich hier den Laufwerksbuchstaben der eben eingebundenen ISO-Datei.
  3. Öffnen Sie ein CMD-Fenster als Administrator
  4. In der Eingabeaufforderung geben Sie den Befehl dism /Get-WimInfo /WimFile:E:\sources\install.wim /index:1 ein. Den mittleren Teil E: ersetzen Sie mit dem Laufwerksbuchstaben Ihres eingebundenen Images.
  5. Anschließend erscheint eine Liste mit allen Informationen zum Windows-System der ISO-Datei. Neben dem Eintrag "Version" finden Sie die Build-Nummer.
Neben dem Eintrag "Version" wird die Build-Nummer angezeigt.
Neben dem Eintrag "Version" wird die Build-Nummer angezeigt.